Tag: location

Results

  • Main Page

    h1. Hausregeln Charaktererschaffung * Bei der Charaktererschaffung dürfen 10 Punkte beliebig auf die Eigenschaften verteilt werden, wobei der Maximalwert für eine Eigenschaft 6 beträgt. Dafür erhalten die Charaktere keinen Volks- & Klassenbonus * …

  • Brandergart

    Die Hauptstadt des Reiches [[Albaron]] ist mit ca. 60.000 Einwohnern auch zugleich die größte Stadt und der Sitz des [[Kunich]]s. Herausragende Bauwerke sind der kunichliche Palast, die [[Schule für Hexerei und Zauberei]], mit dem über 60 Meter hohen …

  • Dal-Halla

    Dal-Halla ist eine riesige Nekropole in den Tazzelsteinen. Hier wurden und werden sämtliche Herrscher Albarons beigesetzt. Das von steilen Felsen umgebene Gebirgsplateau dient aber auch vielen Adelsfamilien als letzte Ruhestätte. Im Prinzip findet man …

  • Kreuzwegfeste

    Die Kreuzwegfeste liegt in der [[Kreuzweg | gleichnamigen Grafschaft]], ca. 50 Meilen südlich der Reichshauptstadt [[Brandergart | Brandergart]]. Das nahe der Burg gelegene Dorf [[Westfurt]] ist die einzige Ansiedlung der Grafschaft. Die Burg zählt zu den …

  • Karminster

    In den Sumpfwäldern an den Ufern der [[Quaster]] gelegenes, unbedeutendes Fischerdorf. Erwähnenswert ist allerdings das [[Bragun | Bragun]]-Kloster und seine düstere Geschichte: vor etwa 3 Jahren brachte ein abtrünniger Kleriker, welcher unter dem …

  • Westfurt

    !http://cdn.obsidianportal.com/assets/77441/Westfurt.jpg.jpg(Westfurt.jpg)! Die einzige Ansiedlung der kleinen Grafschaft [[Kreuzweg]], etwa 30 Meilen südlich von [[Brandergart]]. Westfurt liegt an der [[Zollerbacher Handelsstraße]], an den Ufern der …

  • Cataar

    Die freie Stadt Cataar liegt auf [[Paria]], einer ca. 60 Meilen langen Insel, die der Küste Albarons vorgelagert ist. Die Meerenge zwischen den beiden Landmassen nennt sich [[Korinnen-Graben]], ein gefahrvolles, von Tiefenstrudeln und plötzlichen …

  • Zarath'ul

    Ruinen einer Magierfestung auf einem Hochplateau auf [[Paria]] nahe des kleinen Fischerdorfes [[Taarn]]. In der Anlage befindet sich das [[Spherotarium]], ein Dimensionsreiseportal, geschaffen von den [[Kometenmagier]]n des alten [[Ilshannor]]. Eine …

  • Rogars Rast

    Zentrum dieses kleinen Weilers ist ein berühmtes Gasthaus, welcher dem Dorf den Namen gab. Der Legende nach hat dereinst der heilige [[Rogar]] mit seinen Weggefährten vor über 1.000 Jahren Rast gemacht. Ein Dorf gab es damals noch nicht. Im Schlaf sollen …

  • Croningen

    Croningen, am Südufer der Werwel gelegen, liegt ca. 90 Meilen östlich der Reichshauptstadt. An der Grenze zu den Baronien Hohenbrandern und Zollerbach gelegen, zählt sie als freie Stadt, d. h. die Verwaltung und Rechtsprechung obliegt den Stadtherren. …

  • Albinsheim

    Die nordöstlichste Stadt Albarons ist zugleich Grenzstadt zum Hochland [[Chorraion]]s und den Wäldern [[Ishorien]]s. Albinsheim hat etwa 3.000 Einwohner, im vergangenen Jahr jedoch füllten sich die Mauern der Stadt mit ca. 1.500 Flüchtlingen aus Chorraion …

  • Grimmelsterz

    Grafschaft Sterzau EW: 17.000 Militär: 250 (Stadtgarde), ca. 500 (Taggeld-Milizen) Zentrum für Handel und Flussschiffahrt Kontoreien Berühmtester Bürger: Graf Lund von Sterzelwacht Derzeitiger Regent:

  • Rauhfirn

    Baronie Grindelwald EW: 2.500 Militär: 25 (Stadtgarde), 50 (Burggarde) + X Die Festungsanlage der Stadt wurde von den Kunichlichen Truppen geschleift. Nahe der Stadt entstand ein riesiger Steinbruch, in dem [[Tiefenzwerge]] im Auftrag des [[:der-graue …

  • Valanth

    * Lage: Nördliche Hemisphäre, Kontinent [[Aydalae]] * Regent: Ihre göttliche Majestät, Kaiser [[Casrian VII.]] * Hauptstadt: [[Alessa]] * Religionen: [[Pelor]], [[Cherubia]], [[Jax]] * Akademien: [[Zauberische Fakultät für Arkane Meisterschaft …

  • Asher

    * Lage: Südliche Hemisphäre, Kontinent [[Aydalae]] * Regent: Nechobol III. * Hauptstadt: [[Babylos]] * Religionen: [[Nefari]], [[Nemoch]], [[Zadrakia]], [[Dakun]], [[Alawat]] * Akademien: [[Schule der vollendeten Metamorphose zu Babylos]], [[ …

  • Ebr

    * Lage: Südliche Hemisphäre, Kontinent [[Aydalae]] * Regent: Hanumat Osmosis XXIII * Hauptstadt: [[Ombaran]] * Religionen: * Akademien: [[Obelisken-Gilde zu Kezzara]], [[Arcalibrium]] * Sprachen: [[Ebräisch]] * Währung: Das Land Ebr …

  • Ostika-Imperium

    * Lage: * Regent: * Hauptstadt: * Religionen: * Akademien: [[Zirkel des Bannsiegels zu Magramor]], [[Academia Custodia Quintessenzium]], [[Gilde des Verborgenen Wissens]] * Sprachen: * Währung: Das Reich erlebte seine Blütezeit vor …

  • Chalyberia

    * Lage: Nördliche Hemisphäre, Kontinent [[Aydalae]] * Regent: * Hauptstadt: * Städte, Burgen, Tempel: * Religionen: * Sprachen: * Währung: 90 % der Landmasse sind mit Gletschereis oder meterdickem Schnee überzogen. Der einzige Ort zu …

  • Kaschmarand

    * Lage: * Regent: Yussafer Raschtalban Ben Kazullah * Hauptstadt: [[Kunfar]], [[Masrabar]] * Religionen: [[Alawat]] * Akademien: [[Bruderschaft der Goldenen Schlange]], [[Thaumaturgisches Arkanum zu Kunfar]] * Sprachen: * Währung: …

  • Nuboria

    * Lage: * Regent: * Hauptstadt: * Städte, Burgen, Klöster: * Religionen: * Sprachen: * Währung: Das riesige Land ist wenig erforscht. Einst standen gewaltige Städte einer Echsenmenschen-Zivilisation in den Dschungeln, doch sie sind lä …

  • Mirthul-Steine

    * Lage: * Regent: * Hauptstadt: Kul'Karrak, die steinerne Stadt * Städte, Burgen, Klöster: * Religionen: [[Moradin]], [[Thingram]] * Sprachen: * Währung: * Legenden: * Einer Legende nach schufen die ersten Zwerge während der Gö …

  • Runkelberg

    Einwohner: 7.500 Burggarde: 150 Stadtgarde: 50 + 150 Bürgerwehr Graf Arnegast von Runkelberg-Schüttenstein kollaborierte mit dem Grauen Prinzen. Man sagt, durch seinen Einfluss auf Fürstherzog Albin sei es überhaupt erst zu der Tat gekommen. Er …

  • Baffingen

    Einwohner: 1.500 Stadtgarde: 30 Baffingen besitzt eine Turnierarena. Einmal im Jahr wird hier das Baffinger Hauen und Stechen ausgetragen, ein freundschaftlicher Wettkampf, zu dem Wettkämpfer aus allen Teilen Albarons herbeikommen.

  • Straße von Maccawui

    Schmale Meerenge zwischen der Nördlichen und Südlichen Hemisphäre. Es handelt sich um eine von hohen Felswänden gesäumte Seestraße, die einzige Verbindung zwischen der [[Zulamischen See]] und dem [[Korrinnen-Meer]]. An manchen Stellen ist sie nicht mal …

  • Korinnen-Meer

    Das Korrinnen-Meer befindet sich an der westlichen Küstenlinie [[Aydalae]]s. Man nennt es auch Meer der Stille. Der Teil zwischen der Insel [[Paria]] und Albaron nennt sich Korinnen-Graben.

  • Paria

    Eine tropfenförmige Insel, ca. 60 Meilen lang und 20-40 Meilen breit, der Länge nach von einem Gebirgskamm durchzogen. Der höchste Gipfel misst 2.200 Meter. Unterhalb davon befindet sich ein Plateau, bekannt als [[Zarath'ul]]. An der Südspitze befindet …

  • Vyrias

    Sagenhaftes Unterwasserreich der [[See-Elfen]]. Vermutete Lage: irgendwo im Korinnen-Meer.

  • Garten der Feuerlilien

    Feudales Prunk-Chataeu mit weitläufigem Lustgarten, erbaut im valanthischen Pompadour-Stil. Es befindet sich in der Grafschaft [[Kreuzweg]], nahe der Küste, im Schatten der [[Kreuzwegfeste]]. [[:lund-von-sterzelwacht | Lund von Sterzelwacht]] ließ das …

  • Hyrfurr

    Eine Ansammlung zu gläserner Schlacke erstarrte Felsen, eingehüllt von einer dichten pyroplastischen Staubwolke aus Aschepartikeln unzähliger aktiver Vulkane. Lavaströme bedecken die Oberfläche wie ein blutendes Spinnennetz. Sie bildeten einst die …

  • Tempelberg

    !http://cdn.obsidianportal.com/assets/80567/001_Tempelberg1.jpg(001 tempelberg1)! Plateauberg, an dessen Südflanke eine 500 Meter hohe Statue Cherubias aus dem Fels gemeisselt ist. Sie trägt mit erhobenen Händen den Sockel des darüber erbauten Tempels, …

  • Erschel

    Erschel im Erschelgrund hat ca. 200 Einwohner. Erwähnenswert ist eine kleine Burg, die ursprünglich von den Nachfahren von [[Gunthar vom Erschelgrund]] bewohnt wurde. Gunthar soll der letzte der Paladine gewesen sein, die an Rogars Seite gegen den Spaltfü …

  • Dreigräfenstein

    Diese mächtige Trutzburg befindet sich im Schatten einer riesigen, steil aufragenden Felswand, dem Greifenstein (dessen höchste Erhebung, der Drillingsspitz, ist 2.000 Meter hoch). Auf einem Hügel der Felswand vorgelagert, liegt die größte Festungsanlage …

  • Donnersturz

    Donnersturz ist eine mittelgroße, aber sehr wehrhafte Trutzburg, erbaut auf einem steilen Felszahn, am Rande des [[Donnersee]]s. Seinen Namen verdankt es den Donnersturz-Wasserfällen, welche den Felsen umspülen und lautstark 80 Meter in die Tiefe stürzen. …

  • Silberbingen

    Cherubiten-Kloster. Rogar selbst soll den Grundstein dereinst gesetzt haben. Bekannt wurde es durch eine Klerikerin, die die Stimme Cherubias empfangen hat und in ihrem Namen auszog, das Böse zu bekämpfen. Als [[Jungfrau von Silberbingen]] scharrte sie …

  • Xir’Xatra

    Vor Jahrtausenden schon wurde Xir’Xatra durch den Ausbruch eines Vulkanes verschüttet, grub sich tief in die Erde ein. Doch damit ging das „graue Volk“, die Dunkelelfen, nicht unter, im Gegenteil – sie passten sich an die neuen Lebensumstände an. Während …

  • Krähenheim

    Kleines Bergdorf in der Baronie Wachenstein. Früher Zwergensiedlung. Stillgelegte Zwergenmine. Einige der Dorfbewohner starben an den Folgen verfluchten Wassers. Eine Heldengruppe fand heraus, das ein mächtiges Artefakt das Wasser kontaminiert hatte. …

  • Himmelsschmiede

    Die Himmelsschmiede befindet sich, einer Legende nach, in der Stadt [[Mar'Zandur]] im einstigen Zwergenreich [[Dar-Amnuil]]. Waffen und Rüstungen, die dort geschmiedet werden, verleihen ihren Trägern das Blut der Vermithrax, eine Drachenkraft, die sie ü …

  • Balinost

    Die Garnisonsburg ist die größte Festungsanlage Chorraions, ausgenommen Burg [[Malmyra]], der Herrschersitz des Dhuncaeirs. Zwei Ringwälle schützen den inneren Caer aus vier massiven Aussentürmen und den zentralen Feuerturm, das höchste Bauwerk Chorraions …

  • Brisenheim

    Brisenheim ist wie [[Balinost]] eine Garnisonsburg, und eine der größten Festungsanlagen Chorraions. Anfänglich ein Flüchtlingslager, hat sich um die Burg herum eine Siedlung geformt, in der 700 Menschen leben. So hat die Burg nicht nur für ihren Schutz …

  • Caer Hillgarde

    Kleiner Caer im Nördostlichen Upperland, in direkter Nachbarschaft zum [[Caer Vindhall]] gelegen.

  • Caer Vindhall

    Kleiner Caer im Nördlichen Upperland von Chorraion gelegen. Clanherr ist Hrothger von Vindhall.

  • Tiefengrundsee

    See mit ca. 200 Meilen Längenausdehnung, im osten Chorraions gelegen. Anders, als es der Name vermuten lässt, hat der See an den meisten Stellen jedoch keinen besonders tiefen Grund. Er ist sogar sehr flach, so dass er in heissen Sommermonaten Landinseln …

  • St Arindel

    Ein auf einer Hügelkuppe gelegenes ehemaliges Pelor-Kloster. Wurde den Dämonenbannern überstellt. Beherbergt eine riesige Bibliothek, die zweitgrösste in Chorraion. Unter den Dämonenbannern wurde das Kloster zu einer wehrhaften Festung ausgebaut, die als …

  • Nieheim

    Kleine Stadt mit ca. 1000 Einwohner an der südlichen Grenze des nördlichen Upperlands gelegen.

  • Maggotsford

    Maggotsford ist eine große Abtei des [[Kord]] im [[Siebensternwald]]. Gerüchten zufolge soll in den Gewölben unter dem Kloster ein machtvolles Artefakt liegen, der Hammer, mit dem die [[Trommel von Thom]] geschlagen wird.

  • Thoms Hand

    Ein mächtiger Caer, dessen Clan die Behüter der [[Trommel von Thom]] waren, bis im Jahre 562 iJdB die Festung durch einen Orkangriff zerstört und die Trommel entwendet wurde.

All Tags