Ebr

  • Lage: Südliche Hemisphäre, Kontinent Aydalae
  • Regent: Hanumat Osmosis XXIII
  • Religionen:
  • Währung:

Das Land Ebr gilt als die älteste Zivilisation Aydalaes. Einst waren es mehrere Stämme, jedoch zerstritten diese sich und das Reich zerfiel in kleinere Provinzen, die sich alsbald untereinander bekriegten. Der Beginn der Jahrhundertelang andauernden Bruderkriege. Auch hier führten die Ostikaner Kriege, jedoch mussten sie, um in das Land Ebr vorzurücken, hohe Gebirge überqueren. Und auf der anderen Seite wartete sie unwirtliches Wüstenland. Ostika merkte alsbald, daß eine Eroberung des gesamten Reiches ein unmögliches Unterfangen war. Die Große Moreb, die zentrale Wüste der südlichen Hemisphäre die ein Grossteil des ehemaligen ebräischen Reiches bildete, war ein zu gefährlicher Gegner für die Legionen des Kaisers, welche mediterrane Gefilde gewohnt waren. Dennoch drang man in die Randregionen der Wüstenei vor, anektierte steiniges und schwer umkämpftes Ödland, nur um es 100 Jahre später wieder aufzugeben. Heute zeugen nurmehr ein paar ostikanische Festungsruinen und ein zerfallener Wall von der einstigen Anwesenheit des Imperiums.

Die elf ebräischen Stämme:

Assua (Assuater)
Asherit (Asheriten)
Anubat (Anubaten)
Hemsut (Hemsuten)
Hanumat (Hanumaten)
Hethri (Hethriten)
Nasib (Nasibier)
Morebi (Morebiten)
Kashma (Kaschmer)
Ranshu (Ranshuriten)
Urub (Urubier)

Die göttliche Herrscherrasse
Hotep (Hotepiten)

Ebr

Pageria DerKunich