Nuboria

  • Lage:
  • Regent:
  • Hauptstadt:
  • Städte, Burgen, Klöster:
  • Religionen:
  • Sprachen:
  • Währung:

Das riesige Land ist wenig erforscht. Einst standen gewaltige Städte einer Echsenmenschen-Zivilisation in den Dschungeln, doch sie sind längst Verfallen und die Überreste von der Natur zurückerobert worden.

Einige der Städte wurden von Menschen, den Nuboriern, wieder neu besiedelt. Die dicken Mauern der Ruinen boten ihnen genügend Schutz vor den zahlreichen gefährlichen Kreaturen des Landes. Man weiß nur wenig über sie, außer, daß sie wohl ursprünglich die große Moreb bewohnten, als diese noch keine Wüste war.

Nuborier gliedern sich in zwei Stämme: der überwiegende Teil unterscheidet sich durch andere Menschenvölker Pagerias lediglich durch seine rote Hautfarbe, die Herrscher-Klasse trägt das Blut der Windgeher in sich. Sie sind größer, stärker und haben eine schuppige Haut und Ansätze von Dornenkämmen. Die Iris ihrer Augen ist wie die einer Echse.

Nuboria

Pageria DerKunich