Raquia

  • Lage:
  • Regent:
  • Religionen:
  • Sprachen:
  • Währung:

Einige der Inseln stehen unter protektorischer Verwaltung durch das Königreich Raquia, an der Südspitze der nördlichen Hemisphäre gelegen. An die Felswände oder ins Wasser gebaut finden sich schwer befestigte Städte, deren Glanz jedoch bereits seit Jahrzehnten verblasst ist. Nachdem man feststelle, das eine dauerhafte Besiedelung der Inseln mit zu hohen Verlusten einherging, gab man sie letztendlich auf und überließ die Städte ihrem eigenen Schicksal.
Raquia ist weit, und so haben die Distriktoren der Städte das Recht oft in die eigene Hand genommen – Mord und Totschlag sind an der Tagesordnung, das Recht wird sich mit barer Münze oder geladenen Schiffskanonen erkauft. So gilt die Stadt Babak auf der Insel Krabb als ein berüchtigtes Piratennest. Dennoch duldet man den Piratenstaat, nicht nur aufgrund seiner wertvollen Erzeugnisse, „Krabba“ und „Babakadi“ – in Adelskreisen äußerst beliebte Alkoholika.

Raquia

Pageria DerKunich